German GO registry is open for plant registration

29 November 2012

The Germany Guarantee of Origin (GO) registry‚ Herkunftsnachweisregister (HKNR), is now open and accepting the registration of plant operators.

Instructions on how to get registered can be found on the website of the HKNR at www.hknr.de.  It is important that the plant owners are registered first. Registration will take a number of days to complete. After the plant owner has been registered the owner of the production plant can begin individual, plant specific registrations - however this is currently unavailable. Make sure you have registered as a plant operator if you wish to apply for GO issuance in January 2013.

 The original German communication follows:

 -----------------------------------------------------------------------------------------

  Sehr geehrte Damen und Herren,

 das Herkunftsnachweisregister (HKNR) im Umweltbundesamt (UBA) ist in der ersten Ausbaustufe unter www.hknr.de online. Das heißt, dass Sie sich ab sofort im HKNR registrieren können. Wegen des zur Identifizierung erforderlichen PostIdent-Verfahrens wird das Verfahren der Registrierung bis zu Ihrer Freischaltung und Kontoeinrichtung mehrere Werktage in Anspruch nehmen. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihren Planungen!

Die Registrierung der Anlagen ist vorerst noch nicht möglich und wird voraussichtlich ab Mitte Dezember in Betrieb gehen. Anlagenbetreiber, die eine Ausstellung von Herkunftsnachweisen ab Januar 2013 planen, müssen die Registrierung ihrer Anlagen noch im Dezember 2012 beantragen. Die Stellung eines Antrags auf Anlagenregistrierung ist jedoch erst möglich, nachdem Sie selbst erfolgreich als Registerteilnehmer registriert worden sind. Wir werden über das Register und auch per E-Mail über den Start der Anlagenregistrierungsphase informieren. Bereiten Sie dies dadurch vor, dass Sie sämtliche Informationen Ihrer Anlage vorhalten. Welche dies sind, können Sie § 10 Absatz 2 der Herkunftsnachweis-Durchführungsverordnung entnehmen.

Die detaillierten Regelungen für den Registerbetrieb finden Sie in der Herkunftsnachweisregister-Durchführungsverordnung (HkNDV). Weiterhin machen wir Sie darauf aufmerksam, dass nächstes Jahr mit Start des vollen Registerbetriebs (Termin wird im Bundesanzeiger bekannt gegeben) für die Teilnahme am Register Gebühren anfallen werden. Eine Orientierung hierzu erlangen Sie über den Entwurf der Herkunftsnachweis-Gebührenverordnung (http://www.umweltbundesamt.de/energie/archiv/hknr/entwurf_hknkostv.pdf), die sich allerdings noch im Gesetzgebungsverfahren befindet und daher noch nicht endgültig ist.

Für die Registrierung als natürliche oder juristische Person rufen Sie die Startseite unter www.hknr.de auf.

Dann haben Sie folgende Schritte vor sich, bzw. Sie brauchen ggf. folgende Unterlagen:

  • Sie geben alle wichtigen Daten der natürlichen oder juristischen Person ein.
  • Sie drucken den Coupon für das PostIdent-Verfahren aus und gehen damit zu einer beliebigen Postfiliale zwecks Identifizierung
  • Sie laden ein Scan des Handelsregisterauszugs/der Handelsregisterauszüge hoch
  • Ggf. Herunterladen, Ausfüllen und Hochladen der Bevollmächtigung für Kontoinhaber / Bevollmächtigung für Dienstleister

Eine Kurzanleitung mit näheren Informationen zur Registrierung, wird ebenfalls unter www.hknr.de abrufbar sein.

Wir freuen uns, Sie beim HKNR zu begrüßen. Bei Fragen können Sie sich gerne unter hknr@uba.de oder 0340-2103-6577 an uns wenden.

 Mit freundlichem Gruß

 Ihr Team des Aufbaustabs HKNR im UBA

 -----------------------------------------------------------

Umweltbundesamt
I 2 Aufbaustab Herkunftsnachweisregister EE Strom
Wörlitzer Platz 1, 06844 Dessau-Roßlau
Tel 0340-2103-6577, Fax 0340-2104-6577